Die Mühlen in den Datensätzen sind mit verschiedenen Symbolen versehen, wodurch Ihnen die optische Unterscheidung erleichtert wird. Hier sind alle Symbole aufgeführt, die zukünftig in der Karte erscheinen sollen, noch gibt es nicht zu jedem Typ eine Zuordnung. Bei Doppeldeutigkeit wird die von außen ersichtliche Eigenschaft durch das Symbol angezeigt. Ein Windmühlenturm ohne Flügel mit einer Motormühle im Gebäude bekommt beispielsweise das Symbol für einen Windmühlenturm.
Wassermühle mit Wasserrad, Rad dreht sich nicht oder nicht bekannt, ob es sich dreht. Beispielsweise Rad am Wohnhaus, Restaurant oder Museum. Technik möglicherweise vorhanden, Rad vielleicht in schlechtem Zustand.
Wasserrad kann drehen, Schaurad oder unbekannter Zweck, kann sich am Gebäude befinden oder einzeln in der Landschaft stehen. Technik kann noch vorhanden sein, wird aber möglicherweise nicht mehr angetrieben.
Wasserrad kann drehen, treibt entweder Mühlentechnik oder einen Generator an.
Wassermühlenruine oder ungenutzte Mühle, Reste von Wasserrad und Technik können vorhanden sein, nicht mehr funktionsfähig.
Wassermühle ohne Antrieb aber mit vorhandener Technik oder Technikresten, kann in Wohnhaus, Museum oder Restaurant integriert sein.
Ehemalige Wassermühle, bei der nichts mehr an ihre Vergangenheit erinnert, meistens Wohnhaus, teilweise auch ganz verschwunden.
Wassermühle mit Turbine, die sich nicht dreht oder nicht bekannt ist, ob sie läuft.
Turbine, die sich dreht, aber nichts antreibt.
Funktionsfähige Turbine.
Wassermühlenruine oder ungenutzte Mühle, Reste von Turbine und Technik können vorhanden sein, nicht mehr funktionsfähig.
Wassermühlenstandort ohne Foto, kann Wasserrad, Turbine oder gar keinen Antrieb mehr haben, ebenso keine Aussage über den Zustand.
Windmühle mit Flügeln, die sich nicht drehen oder wo nicht bekannt ist, ob sie sich drehen.
Windmühle, deren Flügel sich nur zu Schauzwecken drehen.
Windmühle, deren Flügel noch die Technik antreiben können.
Windmühlenturm ohne Flügel. Ist gut erhalten und Museum, Denkmal oder Wohnhaus. Technik möglicherweise noch vorhanden.
Windmühlenruine, Flügel und Technik möglicherweise noch vorhanden.
Ehemaliger Windmühlenstandort, entweder komplett verschwunden oder wenige Reste sichtbar.
Windmühlenstandort ohne Foto
Motormühle, angetrieben durch Elektromotor, Dieselmotor oder Dampfmaschine. Außer Betrieb oder Betriebszustand unbekannt.
Motormühle, angetrieben durch Elektromotor, Dieselmotor oder Dampfmaschine. Motor kann die Mühle noch antreiben.
Pferdegöpel, wird nicht genutzt oder Zustand unbekannt.
Pferdegöpel, der noch betrieben wird.
Pferdegöpel Ruine, Technikreste vorhanden
Pferdegöpel, keine Technik mehr vorhanden, wird meistens als Geräteschuppen benutzt.
Handmühle, keine Nutzung (Schaustück im Museum) oder Ruine.
Handmühle, noch in Betrieb.
Alle Mühlen ohne Foto, die keine Wind- oder Wassermühlen sind.
Unbekannter Mühlenstandort, egal ob Wind-, Wasser, Pferde-, Hand- oder Motormühle. Es ist nur bekannt, daß sich die Mühle irgendwo in der Gegend befindet. Sie kann 100 m oder 10 km entfernt sein.
Unbebilderter Mühlenstandort, an dem weder Antrieb noch Einrichtung zu sehen gibt, häufig Wohnhaus oder auch ganz verschwunden.